Klicken Sie auf die Karte für Bilder der Region

Abano Terme

abanoterme.png

Abano Terme liegt am Fuße der euganischen Hügel und in einem vulkanischen Gebiet, das jetzt inaktiv ist, 10 km südwestlich von Padua .

Abano Terme ist seit der Römerzeit bekannt und das Vorhandensein von Ruinen in der Gegend bestätigt die Bedeutung, die der Ort zu dieser Zeit gehabt haben muss.

Der Ursprung des Namens geht auf Aponus zurück , den Gott des Thermalwassers. Claudien und Cassiodorus erwähnen an dieser Stelle (fons Aponi) einen Géryon mit orakelhaftem Charakter.

Die Stadt hat zwei Zentren: das historische Zentrum und das Touristenzentrum. Im historischen Zentrum befindet sich der Dom von San Lorenzo mit einem Glockenturm, der in zwei verschiedenen Epochen erbaut wurde: Die Basis aus Naturziegeln ist 900 und der obere Teil ist 1200.

Im touristischen Teil befindet sich die Pinacoteca al Montirone, in der, obwohl die Sammlung nicht vollständig präsentiert wird, die Bassi Rathgeb-Sammlung mit Werken von Künstlern des venezianischen Jahrhunderts aus dem 18. Jahrhundert zu sehen ist, darunter das Selbstporträt in Saint Jacques Beggar von Giacomo Ceruti 2 .

Etwas außerhalb von Abano befindet sich das Kloster San Daniele.

Meoni Hotel

Diesmal hatten wir beschlossen, ein paar Tage in einem Wellnesshotel zu verbringen, um wieder in Form zu kommen.

Es ist ein sehr schönes 4 * Hotel mit Innen- und Außenpools und vielen Behandlungsmöglichkeiten.

Die Stadt selbst ist nicht wirklich von Interesse. Die Fußgängerzone ist sehr klein mit einigen Geschäften.

Kurz gesagt, ein Ort der Heilung, aber nicht wirklich Tourismus. Gemacht, um nach einem Tag voller Fitness im Hotel zu bleiben.

Anmeldeformular

©2020 par Espéranza.