Schweiz

Klicken Sie auf die Kamera, um auf das Album zuzugreifen

1580 Avenches - Strandcamping -  Telefon: +41 26 675 17 50 -  camping@avenches.ch

GPS: N 46 ° 54'15.1272 ”E 7° 2'56.364” - 46.904202, 7.048990

Avenches

Drücken Sie die Türen der Vergangenheit und lassen Sie sich zu einem Spaziergang durch die Jahrhunderte vom Mittelalter bis in die Gegenwart verführen! Avenches verzaubert Geschichts- und Architekturliebhaber ebenso wie Spaziergänger und andere Romantiker: Wie können Sie dem Charme der Stadt, ihrer Türme und ihres Schlosses widerstehen! Ein prächtiger historischer Rahmen für Aktivitäten, die aber auch zeitgemäß zu sein wissen ...

Wehrtürme, gepflasterte Straßen, Arkaden und manchmal idyllische Gärten, die aus dem 11.
Lassen Sie sich in den Gassen auf beiden Seiten der zentralen Straße treiben, wo schöne Häuser und unerwartete blumengeschmückte Innenhöfe ihren Hauch von Poesie verleihen.

Campingplatz Port-Plage

Wir kamen abends gegen 19:00 Uhr auf diesem Campingplatz an, also nach Schließung. Nach telefonischer Kontaktaufnahme überreichte uns die Dame an der Rezeption im Briefkasten am Eingang einen Zutrittsausweis sowie einen Plan des Campingplatzes mit den vorgesehenen Stellplätzen für Wohnmobile. Wir haben diese Aufmerksamkeit besonders geschätzt, die uns das Schlafen auf dem Parkplatz erspart hat.

Es muss gesagt werden, es ist ein riesiger Campingplatz mit vielen Wohnwagen das ganze Jahr über. An Stellplätzen für Wohnmobile mangelt es jedoch nicht. Einige liegen direkt am See mit seinem schönen Sandstrand. Viele elektrische Anschlüsse.

Moderne und einwandfreie Sanitäranlagen. Trotz Saisonende sind frühmorgens zwei Leute anwesend, um alles zu putzen und das muss meiner Meinung nach das ganze Jahr über und nicht nur in dieser schwierigen Zeit von Covid der Fall sein. Saubere Toiletten mit Papier und heiße Duschen.
Ein kleines Bedauern, kein Papier am Waschbecken. Hochleistungs-Waschmaschine und Trockner für nur CHF 3.00 pro Maschine. Im Vergleich zu anderen Campingplätzen, insbesondere in Italien, ist es ein fairer Preis.

In der Nähe des Hafens befindet sich ein Lebensmittelgeschäft sowie eine Erste-Hilfe-Station. Der Laden bietet Grundnahrungsmittel an, von denen jedoch ein Großteil von Strandspielzeug eingenommen wird. Bei unserem Besuch wurde es eine Woche später geschlossen, was die etwas leeren Stände erklärt.
Am See ist ein schönes Restaurant mit einer schönen Terrasse. Schade jedoch, dass es nicht direkt auf den Hafen blickt. Die Architekten hätten das Gebäude anders herum drehen sollen.

Schöne Speisekarte mit Produkten aus dem See oder aus der Landwirtschaft. Die Speisekarte ändert sich je nach Hoch- oder Nebensaison. Sehr freundliches und einladendes Personal, das uns alle Erklärungen, die wir brauchen, ruhig und mit einem Lächeln gibt. Das ist nicht überall so. Wir bestellten zwei Portionen Pommes zum Mitnehmen. Die zweite wird am nächsten Tag als Mahlzeit serviert, sie sind mehr als großzügig und das alles für CHF 7.00 pro Portion.
Auf der Website wird erwähnt, dass die Plätze ab 14:00 Uhr frei sind. Eine Anreise am Vormittag ist möglich, sofern der Platz am Vormittag frei ist. Dafür werden Ihnen jedoch zusätzlich CHF 8 in Rechnung gestellt, da sie den Platz am Vorabend sperren müssen. In der Nebensaison sind sie etwas entgegenkommender, da viele Reisende spontan kommen, auch morgens.

Die Schranke ist von 22 bis 7 Uhr geschlossen. Dies ist ein Pluspunkt, um Ruhe zu gewährleisten und das Kommen und Gehen von Fahrzeugen zu vermeiden, ein Minus für diejenigen, die sehr früh abreisen.

Preislich ist es wie gesagt in der Schweiz. Mehr als CHF 40.00 pro Nacht. Nicht billig, aber angesichts der Qualität bekommt man das, wofür man bezahlt.

Abschluss

Ein Campingplatz, den ich Ihnen ermutige, ihn zu entdecken und vor allem wegen seiner Ruhe und seiner Lage gegenüber dem herrlichen Murtensee zu schätzen.